Zwischen 6 und 15 tut sich was

27. August 2014 in Blog

Kurze Clips, schnelle Innovationszyklen: Nachdem Vine in der vergangenen Woche ein App-Update veröffentlichte, das das Hochladen auch ausserhalb des iPhones produzierter Videos erlaubt, legt Instagram jetzt nach. Die enge zeitliche Abfolge kann Zufall sein. Mit der neuen Instragram Hyperlapse App (momentan nur iOS), kann man seine Zeitraffer-Clips quasi entwackeln. Es entstehen dann so genannte Hyperlapse-Filme mit relativ ruhiger Biildfolge, ohne das typische Wackeln der Smartphone-Handkamera. Hier im Instagram Blog steht Genaueres.

PR und Marketing haben Instagram auch hierzulande schon entdeckt. Vine wird durch die Aktualisierung interessanter für Unternehmen. Es lohnt sich, was sich da in der nächsten Zeit zwischen sechs und 15 Sekunden noch so tut.