Warum twitter Livestreaming füreinander gemacht sind

17. September 2014 in Blog

Bildschirmfoto 2014-11-14 um 11.54.11In diesem Vortrag erklärt Blaise Zerega, CEO von Fora.TV, wie man mit Livestreaming und twitter zwei Echtzeitkanäle optimal miteinander verbinden kann. Fora.TV hat sich als Plattform auf die Bündelung und Vermarktung von Videomitschnitten und Livestreams von Konferenzen und Podiumsdiskussionen weltweit spezialisiert. Ziel ist, interessierten Zuschauern eine zentrale Anlaufstelle im Netz zu bieten und gleichzeitig die Reichweite der einzelnen Beiträge zu erhöhen. Die Möglichkeit, die Beiträge in soziale Netzwerke einzubinden und darüber weiter zu verbreiten ist eine Schlüsselfunktion des Portals. Besonders twitter ist für Blaise Zerega der optimale Multiplikator: schnell und einfach zu bedienen braucht man bei twitter keine Zusatzsoftware, wie z.B. den facebook messenger. Der Fora.TV Player lässt sich direkt über twitter aufrufen, was das Teilen noch komfortabler macht und die Click Trough Rate für die Beiträge deutlich erhöht.