Teilen ist nicht gleich Teilen

17. November 2014 in Blog

Laut einer Unruly-Studie teilen rund 18% der Webnutzer mehr als einmal pro Woche ein Video. Auf diese so genannten „super sharer“ gingen laut Unruly über 80% der Shares zurück. Entsprechend sollten Werbetreibende, wenn sie das organische Wachstum von Videoabrufen hochtreiben wollen, genau diese Gruppe gezielt ansprechen. Ein weiteres interessantes Ergebnis der Studie: Mehr als drei viertel aller Shares finden ausserhalb von YouTube statt.

Die komplette Presseinformation und die gesamte Studie gibt es hier. Um den Report herunterzuladen werden Kontaktdaten abgefragt.

Grafik via re/code: