Personalwerbung à la Suisse

2. April 2014 in Blog

Alle reden vom Fachkräftemangel. Mangel macht erfinderisch. Sollte man meinen. Leider setzen viele Unternehmen bei Videos in der Personalwerbung immer noch auf Altbewährtes: Nichtssagende Imagefilme oder unfreiwillig skuril anmutende Ranschmeiße an die Zielgruppe sind die Regel. Geistreiches und Witziges eher die Ausnahme. Dass das nicht so sein muss, bewies das Schweizer Pflegezentrum Reusspark, das bereits 2012 eine etwas andere Ansprache der Zielgruppe wählte.

Diese Clips wirken zu keinem Zeitpunkt aufgesetzt oder gewollt. Sie sind hochwertig produziert und versuchen nicht verzweifelt, sich mit ihrer jugendlichen Zielgruppe gemein zu machen. Da fühlt man sich als Bewerber gleich ernst genommen. Und genau das ist es, was viele Mitarbeiter sich heute wünschen.